Flammschutzcompounds, Flammschutzmitel, Brandschutzmittel

Tailor Made Compounds für die Rückenbeschichtung - Ready to use
Emtex

Flammschutzsysteme spielen in den sicherheitsrelevanten Bereichen des täglichen Lebens eine entscheidende Rolle. Besonders hohe Brandschutzanforderungen werden an Bodenbeläge gestellt, die in Flugzeugen, Schiffen,Zügen, Autos und öffentlichen Gebäuden wie Hotels und Theatern eingesetzt werden. Um die Brandschutzanforderungen zu erfüllen, müssen diese Materialien mit einem Flammschutzmittel ausgerüstet werden, das die Ausbreitung von Bränden einschränkt, verlangsamt oder verhindert.

Weserland bietet für diese Bereiche halogenfreie und raucharme Flammschutzcompounds an, die speziell auf die jeweiligen Anforderungen und Einsatzzwecke abgestimmt sind. So können neben Erfordernissen bezüglich Flammschutz, Rauchgasdichte und -toxizität auch die "klassischen" Anforderungen, wie gute Schnittkantenverfestigung bzw. Pol- und Noppeneinbindung, sowie antistatische Eigenschaften erfüllt werden.

Bei konkreten Problemstellungen und für die Ausarbeitung von Richtrezepturen wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

Die folgenden Tabellen zeigen Ihnen eine kleine Auswahl unserer Möglichkeiten.

Flammhemmende Fertig-Compounds zur direkten Beschichtung

Bedingt durch die Eigenfärbung werden die folgenden beiden Flammschutzcompounds im Wesentlichen im Pflatschverfahren aufgetragen, wobei die Einsatzmenge auf die Faserart, die Warenkonstruktion sowie den gewünschten Grad der Schwerentflammbarkeit bzw. Antistatik abgestimmt werden muss. Bei Einsatz von flammgeschützter Wolle im Pol der auszurüstenden Ware, werden die Anforderungen der Luftfahrtindustrie bei einer Auflagemenge von ca. 800-1200 g/qm (nass) in der Regel erreicht.

EinsatzzweckEmtex W 477Emtex W 177
Flugzeug
Produkteigenschaften    
Farbe schwarz schwarz
antistatisch
Feststoffgehalt [%] 56,5 - 58,5 49 - 51
pH-Wert 6 - 8 4 - 6
Viskosität [mPas] 350 - 450* 100 - 200*
  * Haake VT02

Flammschutzcompounds

Emtex D 193 und Emtex L N209-1 sind mit handelsüblichen Bindemittelsystemen (Naturlatex, Syntheselatex, Acrylat und Polyvinylacetat) verträglich und werden im Pflatschverfahren aufgetragen. Eventuell notwendige pH-Wert-Korrekturen sind zu beachten. Je nach Bindersystem ist auch der Einsatz in verschäumten Appreturen/Vorstrichen möglich. Die Einsatzmenge muss auf Bindemittelsystem, Faserart, Warenkonstruktion sowie den gewünschten Grad der Schwerentflammbarkeit abgestimmt werden

EinsatzzweckEmtex D 193Emtex L N209-1
Web-, Tufting- und Nadelfilzbeläge
Produkteigenschaften    
halogenfrei  
Farbe rötlich-grau weiß
Feststoffgehalt [%] 58 - 60 65 - 67
pH-Wert 9 - 10,5 8,5 - 10,5
Viskosität [mPas] 550 - 800* 400 - 600*
  * Haake VT02

Flammschutzmittel

Emtex T 998 wird als halogenfreies, raucharmes Flammschutzmittel für Textilien und Nadelfilze, vorzugsweise auf Polyestervlies, eingesetzt. Die Verankerung auf Polyester erfolgt über eine Thermofixierung, so dass kein zusätzliches Bindemittel verwendet werden muss.
Emtex T 294 hat eine verschleiernde Wirkung, so dass es im Vollbadverfahren nur dann eingesetzt werden kann, wenn dies nicht störend wirkt. Ansonsten wird Emtex T 294 in der Mischung mit dem Bindersystem gesprüht, gerakelt, gepflatscht oder im geschäumten Zustand aufgebracht.
Emtex L 7709-1 wird als Zusatz zur flammhemmenden Ausrüstung von wässrigen Compounds oder Kunststoffdispersionen eingesetzt, die zur Herstellung von technischen Artikeln (Textilien, Vliesstoffe, Matratzen usw.) verwendet werden. Im Brandfall bläht Emtex L 7709-1 auf und erstickt die Flammen bzw. verhindert die Flammenausbreitung.

EinsatzzweckEmtex
T 998
Emtex
T 294
Emtex
L 7709-1
Spezialanwendungen
Produkteigenschaften      
halogenfrei
Farbe farblos transparent weiß grau
Feststoffgehalt [%] 89 -91 59 - 61 93 - 96
pH-Wert 2 - 3 7,5 - 8,5 9 - 11**
Viskosität [mPas]   2000 - 3000* -
  * Haake VT02 / ** 1g in 50ml H2O

Flugzeug

  • *JAR/FAR part 25 appendix F – part 1
  • *Aircraft (ABD 0031 – AITM 3.0005)
  • *Boeing (BSS 7239)

Flugzeug-klein

Objekt

  • *EN ISO 9239-1 Radiant Panel
  • *EN ISO 11925 Small flame

Hotel klein

Bahn

  • *ASTM E662

Bahn klein

Schiff

  • *IMO res A. 653(16) und A. 687(17)
  • *MSC 41 (64) smoke box

Schiff klein

Automobil

  • *FMVSS 302, ISO 3795

Auto klein

* in Anlehnung an